Kikalo KKL 05.02.2023

Kikalo des KKl 

Einzug des Jugendelferrats & Mariechen, bevor der Kindersitzungspräsident Leonard Houben die Kinder, Eltern und Omas und Opas im vollbesetzten Seerosensaal begrüßte.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Leonard Huben ist ein junger Kindersitzungspräsident, der mit seinen 15 Jahren schon das Zeug hat wie sein Kollege des großen Elferrates Michael Zillekens. Er machte seine Ansagen wie aus der FF und bot mit seinen lustigen Darbietungen einen sehr guten Eindruck.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Diese Veranstaltung wurde von Kindergärten aus Lobberich und Vereinen dargeboten. Es war eine Programmnummer nach der anderen einfach spitze, da die kleinen Kinder da geboten haben.
Der erste Programmpunkt war das Kinderprinzenpaar aus Nettetal von der KG Alles det met Kaldenkirchen Justus I. & Saniye I. freuten sich, dass so viele Kinder in den Saal gekommen sind. Wie sagte er, es ist schön, nach 2 1/2 hier zu sein und sang das Lied Stadt mit K ( Kaldenkirchen).

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller

Die Garde des Kinderbinnenpaares führte ihren Gardetanz vor.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Nach dem Kinderprinzenpaar kam das Nettetaler Stadtprinzenpaar Thomas III. & Waltraud I. Wie kamen sie zu der Kikalo Sitzung natürlich mit großem Gefolge.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Leonard machte mit dem Prinzen Thomas ein kleines Quizspiel und fragte zum Beispiel, was du am liebsten an Süßigkeit isst? Prinz Antworte Schokolade und wenn ich auf dem Sofa sitze Chips und was wünschst du dir am Tulpensonntag? Der Prinz antwortet: Schönes Wetter und dass sehr viele Menschen am Straßenrand stehen.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Dann kam der Ausmarsch des Prinzenpaares und es stand die erste Aufführung des Kindergartens St. Sebastian an. Es kamen sehr viele Piraten auf die Bühne und machten den Piratentanz. Bei diesem Tanz war das jüngste Kind mal gerade erst 2 Jahre alt.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller

Der nächste Auftritt wurde vom Kindergarten Nette Welt vorgeführt, diese Kinder boten den Tanz einer Eiszeit vor. Bei diesen Kindern war das jüngste Kind 3 Jahre und es ist ein Wahnsinn, wie gut die Kinder das alle gemacht haben, alle Erzieherinnen haben sich sehr viel Mühe damit gegeben, das einzustudieren. Für diesen Tanz war eine Rakete fällig.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Von der KKL kam nun die Tanzgarde der Fünkchen mit ihrem tollen Gardetanz.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Im Anschluss kam das Familienzentrum mit einem Mitmachsong Tanz. An diesem Nachmittag war deine erste Laolawelle fällig.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Die Mini-Tanzgarde der Fidelen Heide hatte jetzt ihren Auftritt und bot den Anwesenden im Saal einen Gardetanz da.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Es war Hip Hop Zeit angesagt mit der Tanzwerkstatt Nettetal von Simone Schmitz und alle im Saal tanzten diesen Tanz mit.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Der Kindergarten Bongartzstift bot den Kindern auch einen sehr schönen Piratentanz da.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller


Nach diesem Tanz verabschiedete sich Leonard Houben von den Kindern und allen anderen und bedankte sich bei der Musik, Technik, Helferinnen, Feuerwehr, Maltesern und dem ganzen Personal der Familie Kinast.

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller



Somit war der Kikalo 2023 zu Ende

Foto : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller

Bericht : Joachim Müller

Fotos : www.fototeam-viersen.de. ( unter Brauchtum Karneval )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert