Vogelschussbei der St. Georg Bruderschaft Brempt 1500 e.V. 29.05.2023

Bericht : Joachim Müller

Vogelschuss bei der St.Georg Schützenbruderschaft Brempt 1500 e.V.

Es war der Tag gekommen, am Pfingstmontag bei der St.Georg Schützenbruderschaft Brempt 1500 e.V. für einen neuen Schützenkönig auszuschießen.

Auf dem Festplatz in Brempt worde pünktlich um 17,00 Uhr mit dem Vogelschuss begonnen.Alle Schützen der Bruderschaft waren gespannt, wer das Rennen um die neue Königswürde wohl machen würde.
Mit dem Schuss 58 stand der neue König für das nächste Schützenfest fest. Den Vogel holte sich Joris Fichtner runter,damit hat die Bruderschaft für ihr 525-jähriges Jubiläum einen jungen Schützenkönig und man freue sich jetzt schon auf das Schützenfest in zwei Jahren.
Seine Minister sind Alexander Puck und Ingo Boochst.Der Königs Adjudant ist Bernd Brunner.
Mit dem neuen Schützenkönig erfolgte dann der Ausklang des diesjährigen Schützenfests bei strahlendem Sonnenschein über vier Tage.

König Joris Fichtner & Minister Alexander Puck – Ingo Boochst

Foto : Joachim Müller

weitere Bilder unter : www.fototeam-viersen.de ( Brauchtum Bruderschaften )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert