Kinderpartysitzung bei den Roahser Jonges 21.01.2024

Bericht Joachim Müller

Kinderpartysitzung bei den Roahser Jones 

Große Kinderpartysitzung bei den Roahser Jonges im voll besetzen Notburgasaal.Die Kinder durften auf Gummimatten bis vor der Bühne sitzen, es war ein fantastischer Anblick, wie die Narrenkinder ihre Freude hatten.

Die Moderation hatten für diesen Nachmittag Arno, Michael und Nachwuchs Moderatorinnen Greta und Sophie mit übernommen.

Alle wurden im Saal begrüßt und dann hieß es, alle auftretenden Kinder bitte auf die Bühne und sangen das Auftaktlied. Im Roahser wird jetzt Karneval gefeiert.

Zum ersten Höhepunkt kam es mit dem Einmarsch des Viersener Kinderprinzenpaar natürlich von den Roahser Jonges mit David I. & Laura I. sie stellten sich vor mit ihrer Rede, ihrem tollen Lied und mit den 11 Karnevalspunkten, die bis Aschermittwoch gelten.

Jetzt stand im Anschluss der zweite Höhepunkt, denn es kam das Viersener Prinzenpaar Helmut II. & Anne I in Begleitung und mit da der Senatspräsident Frank Schiffers. Helmut II. sang sein Lied, das die Kinder hören wollten. 

Frank Schiffers machte mit den Kindern ein Spiel und es war sehr kinderlieb, was er damit gemacht hatte.

Die Dance Kids zeigten einen hervorragenden Auftritt.

Der nächste Höhepunkt waren die Kinderprinzenpaare aus Süchteln mit dem Prinzenpaar Leon I. & Hanna I. und das Dülkener Prinzenpaar Moritz I. & Abelina I. Beide Prinzenpaare stellten sich vor, mit ihrer Rede und Tanz, dazu tanzte die kleine Garde von Brook Müerkes noch für alle Anwesenden.

Es folgte nun eine Babyrede von den Roahser Twins mit Jana Nllner und Moritz Brunotte.

Bei dieser Veranstaltung durften natürlich die neu gegründeten Roahser Funken nicht fehlen, die sich im letzten Sommer neu gegründet hatten.

Gina Jolie Bökels sang im Anschluss das Lied “ Der Zug hat keine Bremse „

Jetzt erfolgte eine wunderschöne Rede mit Hannes Ortiz-Rojas und seiner sprechenden Puppe Leopold von Löwenstein . Die Puppenstimme wurde im Hintergrund von Jana Nöllner gesprochen. Das war einfach klasse, denn es stimmte alles bei den beiden.

Es folgten Mitmachlieder für die Kinder, die mit Roland Zetzen gestaltet wurden, der auch für die musikalische Unterstützung des Nachmittags sorgt.

Danach folgte eine Rede der Jugend statt, es war ein Zwiegespräch in der Schule. Mitwirkende waren Oscar Beek, Sophie Luhnen, Greta Walter und Ellisa Kocikowski. 

Es folgte die Garde / Mariechen und führten ihren Tanz vor.

Natürlich musste die Kinderprinzengarde zu Ehren der anwesenden Prinzenpaare den Gardetanz noch vorführen.

Ein weiterer Sketch folgte von den Mädchen vs. Jungs mit Leonie Eß, Julia & Maya Matic und Leonie Schröder.

Es folgte nun die letzte Programmnummer mit einem Querarbeat was dargeboten wurde von Caria Pelzer, Marisa Schröder, Ella Pearse, Jana Nöllner, Caroline Funk, Emma Aust, Elisa Kocikowski Sophie Luhnen und Greta Walter.

Zum Finale kamen noch einmal alle mitwirkenden Kinder auf die Bühne und verabschiedeten sich mit Abschlusslied.

Es war ein wunderschöner Nachmittag bei den Roaher Jonges in diesem Sinne. 

3 X Ram die Bam.

Fotos : Film & Fototeam-Viersen Joachim Müller

weitere Fotos unter : www.fototeam-viersen de. ( Brauchtum / Karneval )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert