Rathaussturm, Dülken und Marktplatz 08.02.2024

Bericht : Joachim Müller

Möhnen erstürmten das Dülkener Rathaus

Die Bürgermeisterin Sabine Annemüller war bei diesem Rathaussturm mit dabei, um es zu verteidigen. Man hatte den Rathausturm nach innen verlegt, da es draußen zu stark am Regnen war. Stefan Seidel hatte die stellvertretende Bürgermeisterin / Ortsbürgermeisterin Simone Gartz nachgespielt und hielt Simones Rede. Er sang dann noch, ich bin ein Dölker Mädchen. Und verabschiedete sich, das war ihre Simone Gartz. 

Schwer zu kämpfen hatte die Bürgermeisterin, das Rathaus vor den Möhnen zu schützen. Aber die Möhnen blieben hart und hatten mit Mark I. und Natalie und dem Kinderprinzenpaar Moritz I. mit seiner Prinzessin Abelina I. zu Hilfe und zusätzlich kam das Prinzenpaar aus Boisheim Michael I. und Yvonne I. noch zu Hilfe.

Nach mehreren Versuchen hatten sich die Bürgermeister ergeben und die Möhnen bekamen den Schlüssel des Rathauses, den die Möhnen in Empfang nahmen.

Beim Vaterstädtischen Verein auf dem Marktplatz, was von Günter Jansen geleitet wurde, zwei verdiente Mitglieder des Vereins eine Auszeichnung vom BDK. Erich Schmitz und Manfred Friedrich bekamen den Verdienstorden in Gold verliehen.

Trotz des schlechten Wetters war der Marktplatz überfüllt. Das ist Karneval in Dülken.

Fotos : Fototeam-Viersen Joachim Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert